Kategorien
Filter
1/647
1/647
1/647
Sortierung:
BLUE PRINT Bremsbelagsatz, Scheibenbremse ADG042158
BLUE PRINT Bremsbelagsatz, Scheibenbremse ADG042158

Dicke/Stärke 1 [mm]: 16 Gewicht [kg]: 1,196 Länge [mm]: 133 Breite [mm]: 51 Prüfzeichen: ECE R90 Approved Einbauposition: Vorne Verschleißwarnkontakt: mit akustischer Verschleißwarnung

32,79 €
Zum Angebot
BLUE PRINT Bremsbelagsatz, Scheibenbremse ADT342189
BLUE PRINT Bremsbelagsatz, Scheibenbremse ADT342189

Länge [mm]: 158 Breite [mm]: 57 Prüfzeichen: ECE R90 Approved Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: mit Anti Quietsch Blech Einbauposition: Vorne Dicke/Stärke 1 [mm]: 17 Verschleißwarnkontakt: mit akustischer Verschleißwarnung Gewicht [kg]: 1,770 Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: mit Befestigungsm...

26,09 €
Zum Angebot
BLUE PRINT Bremsbelagsatz, Scheibenbremse ADG042101
BLUE PRINT Bremsbelagsatz, Scheibenbremse ADG042101

Breite [mm]: 54 Dicke/Stärke 1 [mm]: 15 Prüfzeichen: ECE R90 Approved Länge [mm]: 137 Gewicht [kg]: 1,450 Einbauposition: Vorne

26,59 €
Zum Angebot
VAICO Bremsbelagsatz, Scheibenbremse Q+, Erstausrüsterqualität V25-8122
VAICO Bremsbelagsatz, Scheibenbremse Q+, Erstausrüsterqualität V25-8122

Verschleißwarnkontakt: exkl. Verschleißwarnkontakt Gewicht [kg]: 2,074 Verschleißwarnkontakt: nicht für Verschleißwarnanzeiger vorbereitet Dicke/Stärke [mm]: 19,8 Höhe [mm]: 60 Einbauposition: Vorne Bremssystem: ATE Breite [mm]: 156,4

24,59 €
Zum Angebot
MAPCO Bremsbelagsatz, Scheibenbremse 6286/1
MAPCO Bremsbelagsatz, Scheibenbremse 6286/1

Breite [mm]: 71,9 Höhe [mm]: 60,6 Dicke/Stärke [mm]: 17,7 Einbauposition: Vorne

23,09 €
Zum Angebot
DENCKERMANN Bremsbelagsatz, Scheibenbremse B111335
DENCKERMANN Bremsbelagsatz, Scheibenbremse B111335

Dicke/Stärke [mm]: 18,5 Verschleißwarnkontakt: exkl. Verschleißwarnkontakt Höhe [mm]: 72,2 Bremssystem: Lucas Breite [mm]: 192,7 Verschleißwarnkontakt: für Verschleißwarnanzeiger vorbereitet Einbauposition: Vorne

29,19 €
Zum Angebot
KAMOKA Bremsbelagsatz, Scheibenbremse JQ1011994
KAMOKA Bremsbelagsatz, Scheibenbremse JQ1011994

Einbauposition: Vorne Verschleißwarnkontakt: exkl. Verschleißwarnkontakt Bremssystem: ATE Breite [mm]: 156 Höhe [mm]: 73 Dicke/Stärke [mm]: 19

26,79 €
Zum Angebot
DENCKERMANN Bremsbelagsatz, Scheibenbremse B110100
DENCKERMANN Bremsbelagsatz, Scheibenbremse B110100

Einbauposition: Vorne Breite [mm]: 122,6 Höhe [mm]: 53,2 Dicke/Stärke [mm]: 19,0 Verschleißwarnkontakt: exkl. Verschleißwarnkontakt Bremssystem: Lucas

22,69 €
Zum Angebot
KRAFT AUTOMOTIVE Bremsbelagsatz, Scheibenbremse 6002240
KRAFT AUTOMOTIVE Bremsbelagsatz, Scheibenbremse 6002240

Einbauposition: Vorne Prüfzeichen: ECE R 90 Verschleißwarnkontakt: inkl. Verschleißwarnkontakt Bremssystem: Bosch Bremsscheibendicke [mm]: 18,4 Höhe [mm]: 64,2 Breite [mm]: 168,5 Produktionsnummer: 6002240

28,89 €
Zum Angebot
FEBI BILSTEIN Bremsbelagsatz, Scheibenbremse 16402
FEBI BILSTEIN Bremsbelagsatz, Scheibenbremse 16402

Länge [mm]: 148,8 Breite [mm]: 60,5 Prüfzeichen: ECE R90 Approved Einbauposition: Vorne Dicke/Stärke 1 [mm]: 18 Gewicht [kg]: 1,827

27,09 €
Zum Angebot
VALEO Bremsbelagsatz, Scheibenbremse FIRST 301622
VALEO Bremsbelagsatz, Scheibenbremse FIRST 301622

Höhe [mm]: 65,2 Verschleißwarnkontakt: exkl. Verschleißwarnkontakt Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: mit Anti Quietsch Blech Bremssystem: Lucas Prüfzeichen: ECE R90 Breite [mm]: 128,3 Einbauposition: Vorne Gewicht [kg]: 2,26 Dicke/Stärke [mm]: 19 WVA Nummer: 21479

25,29 €
Zum Angebot
VALEO Bremsbelagsatz, Scheibenbremse FIRST 302043
VALEO Bremsbelagsatz, Scheibenbremse FIRST 302043

Anzahl Verschleißanzeiger [pro Achse]: 4 Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: mit Anti Quietsch Blech Breite [mm]: 190 Verschleißwarnkontakt: inkl. Verschleißwarnkontakt Prüfzeichen: ECE R90 Höhe [mm]: 106,3 WVA Nummer: 23693 Bremssystem: Brembo Gewicht [kg]: 3,99 Einbauposition: Vorne Dicke/Stärke ...

42,39 €
Zum Angebot
KAWE Bremsbelagsatz, Scheibenbremse 046402
KAWE Bremsbelagsatz, Scheibenbremse 046402

Zusatzinfo: mit Zubehör Einbauposition: Vorne Bremssystem: Akebono Länge [mm]: 129 Höhe [mm]: 55 Dicke/Stärke 1 [mm]: 17,2 Dicke/Stärke 2 [mm]: 16,4 Verschleißwarnkontakt: inkl. Verschleißwarnkontakt Anzahl Verschleißanzeiger [pro Achse]: 2 Gewicht [kg]: 1,648 Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: mi...

48,09 €
Zum Angebot
ABE Bremsbelagsatz, Scheibenbremse C13070ABE
ABE Bremsbelagsatz, Scheibenbremse C13070ABE

Höhe [mm]: 51,6 Dicke/Stärke [mm]: 15,2 Verschleißwarnkontakt: mit akustischer Verschleißwarnung Einbauposition: Vorne Breite [mm]: 126,6 WVA Nummer: 22235

43,29 €
Zum Angebot
JAPKO Bremsbelagsatz, Scheibenbremse 500608
JAPKO Bremsbelagsatz, Scheibenbremse 500608

Dicke/Stärke [mm]: 18 Breite [mm]: 136,9 WVA Nummer: 24883 Einbauposition: Vorne Höhe [mm]: 59,2

27,19 €
Zum Angebot

Neueste Trends bei Bremsbelägen

Umweltfreundliche Materialien im Fokus

Die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien in Bremsbelägen ist einer der neuesten Trends auf dem Markt. Durch den Einsatz von organischen Materialien wie z.B. Keramik oder Carbon werden die Beläge weniger schädlich für die Umwelt und bieten dennoch eine hohe Bremsleistung. Diese nachhaltigen Alternativen gewinnen immer mehr an Bedeutung und werden von umweltbewussten Verbrauchern bevorzugt.

Verbesserte Performance und Haltbarkeit

Ein weiterer Trend bei Bremsbelägen ist die stetige Verbesserung der Performance und Haltbarkeit. Hersteller arbeiten daran, Beläge zu entwickeln, die eine längere Lebensdauer haben und gleichzeitig eine höhere Bremskraft bieten. Durch die Verwendung neuester Technologien und Materialien werden Bremsbeläge immer effizienter und können auch unter extremen Bedingungen eine optimale Leistung erbringen.

Zukunftsausblick

Für die Zukunft sind noch weitere Innovationen im Bereich Bremsbeläge zu erwarten. Mit dem Wandel hin zu Elektrofahrzeugen werden speziell darauf ausgelegte Beläge benötigt, die den besonderen Anforderungen dieser Fahrzeuge gerecht werden. Auch die Integration von smarten Technologien wie Sensoren zur Überwachung des Bremsverhaltens könnte in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle spielen. Insgesamt ist zu erwarten, dass die Entwicklungen bei Bremsbelägen weiterhin auf eine erhöhte Sicherheit, Umweltverträglichkeit und Leistungsfähigkeit abzielen werden.

Markenführerschaft in der Kategorie Bremsbeläge

Internationale Marken von Weltruf

In der Shopkategorie für Bremsbeläge führen bekannte Marken wie Textar, Delphi, Bosch und TRW das Feld an. Diese international renommierten Marken stehen für Qualität, Zuverlässigkeit und innovative Technologien. Textar ist besonders für seine hochwertigen Beläge bekannt, während Bosch und Delphi für ihre langjährige Erfahrung in der Automobilindustrie geschätzt werden. TRW hingegen zeichnet sich durch seine Fokussierung auf Sicherheit und Performance aus.

Innovative Lösungen für optimale Bremsleistung

Marken wie ZIMMERMANN, PAGID und Blue Print setzen auf innovative Technologien und Materialien, um eine optimale Bremsleistung zu gewährleisten. Zimmermann Textar bietet beispielsweise Bremsbeläge in Kombination mit hochwertigen Bremsscheiben an, um ein perfektes Bremsverhalten zu erzielen. Blue Print ist bekannt für sein breites Sortiment an Ersatzteilen für verschiedene Automodelle. PAGID hingegen legt den Fokus auf Rennsportbremsbeläge für höchste Ansprüche.

Zukunftsfähige Entwicklungen und umfassendes Sortiment

Die Zukunft der Bremsbeläge wird maßgeblich von Marken wie ATE, FEBI BILSTEIN und VAICO mitgestaltet. ATE konzentriert sich auf umweltfreundliche Lösungen ohne Kompromisse bei der Leistung. FeBi Bilstein bietet ein breites Sortiment an Ersatzteilen für verschiedene Automarken. VAICO hingegen steht für qualitativ hochwertige Teile zu einem attraktiven Preis. Diese Marken sind bestrebt, auch künftig die Anforderungen an Sicherheit, Umweltverträglichkeit und Leistungsfähigkeit zu erfüllen und somit die Kundenbedürfnisse optimal zu bedienen.

Zielgruppenansprache für Bremsbeläge

Autoliebhaber und Autofahrer mit hohen Ansprüchen

Die Produktgruppe Bremsbeläge spricht vor allem Autoliebhaber und Autofahrer an, die hohe Anforderungen an die Leistungsfähigkeit und Sicherheit ihres Fahrzeugs stellen. Diese Zielgruppe legt Wert auf zuverlässige Bremsbeläge, die eine hervorragende Bremskraft sowie eine lange Lebensdauer bieten. Sie sind oft bereit, in hochwertige Produkte zu investieren, um die Performance ihres Autos zu optimieren und gleichzeitig die Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten.

Professionelle Werkstätten und Autohändler

Auch professionelle Werkstätten und Autohändler könnten sich von der Produktgruppe Bremsbeläge angesprochen fühlen. Für sie ist es wichtig, ihren Kunden qualitativ hochwertige Ersatzteile anzubieten, die den hohen Standards der Automobilindustrie entsprechen. Hochwertige Bremsbeläge sorgen nicht nur für zufriedene Kunden, sondern auch für einen guten Ruf und langfristige Kundenbindung. Professionelle Dienstleister suchen nach zuverlässigen Partnern, die Produkte von renommierten Marken anbieten.

Fahrzeughalter mit Fokus auf Sicherheit und Performance

Fahrzeughalter, die besonderen Wert auf Sicherheit und Performance legen, finden in der Produktgruppe der Bremsbeläge einen wichtigen Aspekt für die Wartung ihres Autos. Zuverlässige Bremsbeläge spielen eine entscheidende Rolle für das Bremsverhalten des Fahrzeugs und tragen maßgeblich zur Sicherheit im Straßenverkehr bei. Diese Zielgruppe ist bereit, in hochwertige Bremsbeläge zu investieren, um die Leistungsfähigkeit ihres Fahrzeugs zu optimieren und sich vor möglichen Bremsausfällen zu schützen.

Alles Wichtige über Bremsbeläge: Antworten auf häufige Fragen

Welche Materialien werden für Bremsbeläge verwendet?

Bremsbeläge werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, wobei die beiden häufigsten Arten organisch und keramisch sind. Organische Bremsbeläge bestehen aus Fasern, Füllmaterial und einer Bindesubstanz, die hervorragende Bremsleistung bei geringem Verschleiß bieten. Keramische Bremsbeläge sind hitzebeständiger und weniger verschleißanfällig, was sie ideal für den Rennsport macht. Einige Hersteller verwenden auch Verbundmaterialien wie Carbon, um die Leistung und Haltbarkeit der Bremsbeläge zu verbessern.

Die Wahl des richtigen Materials hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Art des Fahrzeugs, der Fahrstil und die Einsatzbedingungen. Es ist wichtig, die Bedürfnisse Ihres Fahrzeugs und Ihre persönlichen Präferenzen zu berücksichtigen, um die optimalen Bremsbeläge auszuwählen.

Wie erkenne ich, dass meine Bremsbeläge gewechselt werden müssen?

Ein deutliches Anzeichen dafür, dass Ihre Bremsbeläge ausgetauscht werden müssen, ist ein Quietschen oder Schleifen beim Bremsen. Dies kann darauf hinweisen, dass die Bremsbeläge abgenutzt sind und nicht mehr effektiv sind. Andere Anzeichen sind ein längere Bremsweg, Vibrationen oder ein ungewöhnliches Verhalten des Bremspedals. Es wird empfohlen, die Bremsbeläge regelmäßig zu inspizieren und bei Anzeichen von Verschleiß sofort auszutauschen, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Ein regelmäßiger Check der Bremsbeläge als Teil der Wartungsroutine Ihres Fahrzeugs kann dazu beitragen, potenziell gefährliche Situationen zu vermeiden und die Effizienz der Bremsanlage zu erhalten. Bei Unsicherheiten sollte immer ein Fachmann hinzugezogen werden, um die Bremsbeläge zu überprüfen.

Qualität und Einbaupositionen von Bremsbelägen

Optimale Performance mit Vorderachse und Hinterachse

Einbaupositionen wie die Vorderachse und Hinterachse spielen eine entscheidende Rolle für die Leistungsfähigkeit von Bremsbelägen. Bremsbeläge, die an der Vorderachse platziert sind, tragen maßgeblich dazu bei, das Bremsverhalten des Fahrzeugs zu verbessern. Sie sorgen für eine effektive Verzögerung und eine präzise Steuerung beim Bremsen. Auf der anderen Seite sind Bremsbeläge an der Hinterachse wichtig, um einen stabilen und gleichmäßigen Bremsdruck auf alle Räder zu gewährleisten. Durch die richtige Platzierung an beiden Achsen wird eine optimale Bremsleistung erzielt.

Es ist ratsam, beim Kauf von Bremsbelägen auf die korrekte Einbauposition zu achten, um sicherzustellen, dass sie perfekt mit den Bremskomponenten Ihres Fahrzeugs harmonieren. Eine fachgerechte Anbringung an der Vorder- und Hinterachse gewährleistet nicht nur eine effiziente Bremswirkung, sondern auch eine lange Lebensdauer der Beläge.

Entscheidende Auswahl für maximale Sicherheit

Die richtige Einbauposition von Bremsbelägen ist ein Schlüsselfaktor, um die Sicherheit Ihres Fahrzeugs zu gewährleisten. Bremsbeläge an der Vorderachse tragen dazu bei, die Bremskraft auf die Vorderräder zu übertragen und somit ein stabiles Bremsverhalten zu ermöglichen. Gleichzeitig unterstützen Bremsbeläge an der Hinterachse eine gleichmäßige Verteilung der Bremskraft auf alle Räder, was die Kontrolle über das Fahrzeug in unterschiedlichen Fahrsituationen verbessert. Durch die gezielte Auswahl und Installation von Bremsbelägen an den richtigen Positionen wird die Sicherheit für Fahrer und Insassen erhöht.

Es ist empfehlenswert, bei der Pflege und Wartung des Bremssystems eines Fahrzeugs darauf zu achten, dass die Bremsbeläge ordnungsgemäß an der Vorderachse und Hinterachse montiert sind. Auf diese Weise können mögliche Bremsprobleme vermieden und eine zuverlässige Bremsleistung gewährleistet werden, um jederzeit sicher unterwegs zu sein.